homepage agvSie sind hier: rechtspfeilStartseiterechtspfeilTarifpolitik
 

TARIFPOLITIK

Der Arbeitgeberverband der Deutschen Immobilienwirtschaft e.V. ist der Tarifträgerverband der Branche. Mit den Gewerkschaften ver.di und IG BAU bestehen derzeit folgende Tarifverträge und Protokollnotizen:

Manteltarifvertrag für die Beschäftigten in der Wohnungswirtschaft

Vergütungstarifvertrag für die Beschäftigten in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Tarifvertrag zur Altersteilzeitarbeit für die Beschäftigten in der Wohnungswirtschaft

Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung und -förderung in der Wohnungs- und
     Immobilienwirtschaft

Protokollnotiz über die Entgeltumwandlung zum Zwecke der betrieblichen Altersversorgung

Protokollnotiz zur Zahlung erfolgs-/leistungsorienterter Vergütung

 

Die Gewerkschaften haben den Vergütungstarifvertrag zum 30.06.2015 gekündigt und folgende Forderungen aufgestellt:

 

-    Erhöhung der Löhne und Gehälter um einen Festbetrag von € 215,00

-    Erhöhung der Ausbildungsvergütung um einen Festbetrag von € 110,00

-    Einstieg in einen Tarifvertrag zum demografischen Wandel

-    Laufzeit 12 Monate

-    2 zusätzlich bezahlte Freistellungstage für Mitglieder der IG BAU und ver.di

 

Gespräche über eine Modernisierung des Manteltarifvertrages haben die Gewerkschaften nunmehr abgelehnt. Sowohl die Forderungen zum Vergütungstarifvertrag als auch die “180°-Wendung“ zum Manteltarifvertrag sind für uns nicht nachvollziehbar.

 

Wir werden alles tun, um für die Unternehmen hilfreiche und akzeptable Arbeitsbedingungen auszuhandeln. Wir werden Sie an dieser Stelle über den Stand der Tarifverhandlungen auf dem Laufenden halten.

 

 

 

gez. Werner Dacol

- Vorstandsvorsitzender -